Willkommen auf dem Campingplatz in Biarritz!

Nutzen Sie Ihren Campingaufenthalt in Biarritz, um die vielen Facetten dieses eleganten Badeortes im Herzen der Baskenküste in den Pyrénées-Atlantiques zu entdecken. Biarritz ist bekannt für seine großen Feinsandstrände, seine berühmten Klippen und Surfspots, sein erstaunliches architektonisches Erbe, seine Kultur und seine Gastronomie und ist das erste Reiseziel im Baskenland! Wie könnte man sich also einen schöneren Ort vorstellen, um einen wunderbaren Campingurlaub an der baskischen Küste zu verbringen?

Biarritz für Strandliebhaber

Wenn es die Strände sind, die Sie zum Camping in Biarritz locken, haben Sie die Qual der Wahl! Mit 4 km feinen Sandstränden und Buchten am Fuße der Klippen ist das baskische Resort besonders gut ausgestattet. Und zum Schwimmen ist es nicht weit, denn unser Campingplatz liegt 500 Meter von den Stränden von Ilbarritz und La Milady entfernt. Am Fuße des Casinos liegt Grande Plage, einer der schönsten Strände Biarritzs: feiner Sand, farbenfrohe Zelte, Beachclubs, Surfschulen und ein schöner Blick auf den Leuchtturm Biarritz. Ein echtes Postkartendekor!
Im Süden bietet Marbella Beach eine wildere Umgebung, die besonders bei Surfern und Bodyboardern beliebt ist.
Wenn Sie kleine Strände bevorzugen, empfiehlt der Campingplatz den in Port-Vieux. In Form eines Hufeisens ist er vor zu großen Wellen und vor dem Wind geschützt. Perfekt für Kleinkinder!
Schließlich ist der mythische Strand der Côte des Basques der bevorzugte Ort für Skifans, die die Wellen des Atlantiks herausfordern wollen. Im Stadtzentrum gelegen, zählt er regelmäßig zu den schönsten Stränden Frankreichs und gilt als die Wiege des Surfens in Europa!

Biarritz, Wiege des europäischen Surfens

Für alle Liebhaber ist Biarritz die Surfhauptstadt Frankreichs und Europas, weltweit bekannt für ihre kraftvollen Wellen und renommierten Surfschulen. Der Grund für den Erfolg war eine Gruppe kalifornischer Surfer, die in den 1960er Jahren an die baskische Küste kamen. Der erste Surfclub in Frankreich wurde 1959 in Biarritz gegründet. Das ist der Waïkiki Surf-Club. Ein Jahr später veranstaltete die Grande Plage den ersten internationalen Surfwettbewerb! Seitdem ist das Surfen in Biarritz mit nicht weniger als 5 Referenzplätzen und fast 20 Schulen immer beliebter geworden. Ideal, um während Ihres Campingaufenthaltes das Surfen zu lernen!

Biarritz für die Feinschmecker

Campingurlaub im Baskenland ist sehr oft ein Anreiz, "gut zu essen" und die Biarritz-Hallen sind ein perfektes Beispiel dafür! Baskische Gastronomie und iberische Spezialitäten teilen sich die Stände: Bayonne-Schinken, Foie Gras, Piperade, baskischer Kuchen, Schokolade, Makronen, Espelettepfeffer, aber auch Fisch und Meeresfrüchte direkt von der Auktion Saint-Jean-de-Luz. Hast du noch Hunger? Es ist eine gute Sache, das Viertel Halles ist voll von Terrassen, Bars und Restaurants. Tapas auf jeder Etage und Sonnenschein auf den Tellern!

Ein historischer Badeort: Villen, Schlösser und kleine Fischerhütten.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts war es die Mode der Meeresbäder. Biarritz wurde zum Badeort für die königlichen Familien und die europäische Elite, so dass es den Spitznamen "Königin der Strände und des Strandes der Könige" erhielt. Kaiserin Eugénie, die Frau Napoleons III., machte es zu ihrem Lieblingsurlaubsziel. Als Zeugnis gilt die 1855 erbaute Villa Eugénie, die einige Jahre später zum Hôtel du Palais wurde, dem einzigen Palast an der Atlantikküste! Seitdem zieht Biarritz immer wieder Prominente aus aller Welt an, wie Sarah Bernhardt, Coco Chanel, Winston Churchill, Charlie Chaplin, Ernest Hemingway, Frank Sinatra, Pablo Picasso.....
Üppige Villen blühen am Wasser auf und vermischen Genres und Perioden, von den klassischsten bis zu den fantasievollsten. Ein wahres Vergnügen für Architekturliebhaber, die den Art-Deco-Stil des Casino de Biarritz, die extravaganten Schlösser von Gramont und Boulart oder die Villa Belza mit ihrem neomittelalterlichen Look nicht verpassen werden.
Um es einfacher zu machen, müssen Sie zum Fischerhafen fahren, wo die Krämpfe, diese alten Hütten mit ihren bunten Fensterläden, Sie an die großen Stunden des Walfangs in Biarritz erinnern. Charme und Authentizität, die man genießen kann!

Ein Urlaub in den Museen von Biarritz!

Nutzen Sie Ihren Campingurlaub im Baskenland, um die Museen von Biarritz zu besuchen. Bei regnerischem Wetter ist dies eine gute Idee für einen Rückfall!
Das historische Museum lädt Sie ein, die baskische Stadt in all ihren Aspekten zu entdecken, vom kleinen Fischerdorf, das es ursprünglich war, bis zum gehobenen Resort, das es im 19. Jahrhundert wurde. Aufregend!
Wenn Sie mit Kindern in Biarritz campen, nehmen Sie sie mit ins Aquarium, um Meeresschildkröten, Haie und Babyrobben kennenzulernen. Setzen Sie die Fahrt zur Cité de l'Océan (300 Meter vom Campingplatz entfernt) fort, um ein originelles und interaktives Erlebnis rund um das Thema Surfen und Meer zu erleben. Dank Virtual Surfing kannst du sogar ohne nass zu werden surfen!
Bist du leidenschaftlich an der orientalischen Kultur interessiert? Werfen Sie einen Blick auf das Asiatica Museum, das schöne Sammlungen aus China, Indien, Tibet und Nepal präsentiert. Was die sportlicheren betrifft, so werden sie die Türen des Historischen Museums von Biarritz drücken, das sich von 1998 bis heute dem professionellen Rugby widmet.

Der Felsen der Jungfrau Maria, das Wahrzeichen von Biarritz

Eine natürliche Kuriosität in Form eines langen Schiffsrumpfes, der Felsen der Jungfrau Maria bleibt nicht unbemerkt. Seinen Namen verdankt es der Statue der Jungfrau Maria, die 1865 auf der Spitze aufgestellt wurde. Einst diente es als Beobachtungsplatz für Wale, dann ließ Napoleon III. den Felsen graben, um einen Zufluchtshafen zu schaffen. 1887 wurde die Holzbrücke, die sie mit dem Festland verbindet, durch eine Metallbrücke ersetzt, ein Werk von Gustave Eiffel, die heute einen herrlichen Blick auf den großen Strand und die Bucht von Biarritz bietet.

 
 
Camping Frankreich Baskenland (FR) Campsite France Frankreich Baskenland (GB) Campingplatz Frankreich Frankreich Baskenland (DE) Camping Frankreich Baskenland (ES)
 Online-Buchung
Ankunftszeit
Abreise
Kundenbereich
Ich buche
So erreichen Sie
den Campingplatz
> Klicken Sie hier <
Newsletter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse :

Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, unsere neuesten Blog-Artikel regelmäßig per E-Mail zu erhalten und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.
Sie können sich jederzeit über die Abmeldelinks oder durch Kontaktaufnahme unter info@biarritz-camping.fr abmelden.

Biarritz Camping ****
Le seul et unique camping de Biarritz au pays Basque
28, rue Harcet - 64200 - Biarritz
Pyrénées Atlantiques - Nouvelle Aquitaine - Frankreich
Tel : 00 33 5 59 23 00 12
Fax : (33 9) 81 38 86 71
E-mail: info@biarritz-camping.fr
G.P.S : 43°27'43.8"N 1°34'01.2"W
Biarritz Camping
Attestation excellence TripAdvisor